Bitte befolgen Sie die Hinweise zur Gesuchsstellung, die unter den jeweiligen Förderbereichen aufgelistet sind. Sie erleichtern uns die Bearbeitung Ihres Gesuchs, indem Sie uns das vollständg ausgefüllte Gesuchsformular (siehe "Dokumente und Downloads") sowie die erforderlichen Begleitdokumente per E-mail senden (mit maximal 3 Anhängen). Besondere Unterlagen wie Kataloge, DVDs, CDs können per Post gesendet werden. Sie erhalten innerhalb von 7 Tagen eine Empfangsbestätigung.   
Im Fall einer Absage werden per Post eingesendete Unterlagen ohne Gegenbericht des Gesuchstellers zwei Wochen nach Versand des Absagebriefes vernichtet. 

Eingabetermine

Gesuche im Bereich Stipendien / Schulprojekte können laufend gestellt werden. 

Der Stiftungsrat entscheidet jährlich an drei Sitzungen über die Gesuche in den übrigen Bereichen. Wir bitten Sie, folgende Termine für das Jahr 2013 zu beachten: 

Späteste Eingabe 
Stiftungsratsentscheid


25. November 2013  10. März 2014 
17. März 2014   30. Juni 2014 
04. August 2014  10. November 2014 

Bei der Förderung von kulturellen Projekten möchte die Stiftung auf den Einladungskarten und Druckunterlagen mit dem Logo erwähnt werden. Die Premiere oder die Ausstellungseröffnung muss nach dem Datum des Stiftungsratsentscheides stattfinden.   

  

Sprachen für die Gesuchsstellung 

Wissenschaftliche Forschung
Die Gesuche müssen in englischer Sprache gestellt werden.  

Konflikt und Gewalt
Die Gesuche müssen in englischer Sprache gestellt werden.  

Kultur
Die Gesuche können in deutscher oder englischer Sprache gestellt werden. 

Stipendien und Schulprojekte
Die Gesuche können in deutscher, französischer oder englischer Sprache gestellt werden.  

Formen der Zusammenarbeit

Die Unterstützung eines Projekts beinhaltet nicht nur eine finanzielle Unterstützung, sondern ist auch der Beginn einer Beziehung. Wir sind am jeweiligen Verlauf eines Projektes interessiert und begleiten grössere Projekte aktiv. Je nach Projekt werden Projektziele definiert und Evaluationskriterien festgelegt. (siehe auch "Ausführungsbestimmungen")


Besondere Projekte

Start-up-Projekte 
Wir unterstützen die Entwicklung von innovativen und experimentellen Projekten als Neugründungen und begleiten diese über einen längeren Zeitraum. Für die Beurteilung von Start-up-Projekten verlangen wir Kontaktangaben von zwei unabhängigen Referenzpersonen.  

Brückenprojekte  
Mt der Unterstützung von Brückenprojekten erschliessen wir neues Terrain. Die Kombination der unterschiedlichen Bereiche, in denen die Stiftung tätig ist, soll neue Perspektiven eröffnen und interdisziplinäre Lernprozesse ermöglichen. Es können Verbindungen zwischen verschiedenen Kultursparten hergestellt werden oder auch zwischen den unterschiedlichen Förderbereichen Kultur, Konflikt und Gewalt, Wissenschaftliche Forschung und Bildung. Für die Beurteilung von Brückenprojekten verlangen wir Kontaktangaben von zwei unabhängigen Referenzpersonen.